AddThis Social Bookmark Button

 

 

 

 

 

 

Newsgroups

Usenet Newsgroups oder auch Newsgruppen...

...bezeichnen eine Art Diskussionsrunde im Usenet, die wie ein Schwarzes Brett aufgebaut ist. Mit dem Begriff Newsgruppen wird der englische Ausdruck Usenet Newsgroups in die deutsche Sprache transportiert. Usenet bezeichnet demzufolge die Gesamtheit aller Server, die Newsgruppen anbieten (Newsgroup Server) und über das spezielle NNTP-Protokoll zu erreichen sind.
Die Sprache der Newsgruppen des Internets ist in der Regel englisch. Es gibt aber auch eine Vielzahl deutschsprachiger Newsgroups, deren Namen dann mit de. beginnt.
Die meisten Usenet Newsgroups sind unmoderiert, d.h. es gibt niemanden, der die Diskussion leitet, die Fragen neuer Mitglieder beantwortet oder dafür sorgt, dass die Diskussionsbeiträge etwas mit dem Thema der Newsgroup zu tun haben. Für die Inhalte der Newsgruppen sind somit die Teilnehmer verantwortlich. Da jeder teilnehmen darf, besteht der Reiz darin, sich mit wildfremden Personen über ernsthafte und weniger ernsthafte Themen unterhalten zu können.
Doch auch wenn Vieles erlaubt ist, gibt es oft strenge Regeln, die festlegen, wie eine solche Konversation ablaufen muss. Wer daher neu in einer Newsgroup ist, sollte sich unbedingt an die sog. "Netiquette" halten. Die wichtigste Regel lautet "Try to be nice", das heißt: Respektieren Sie Ihre Gesprächspartner und behandeln Sie sie so, wie Sie selber gerne behandelt werden möchten. Wenn man sich daran hält, kann eigentlich nicht viel schief gehen.
Auf der anderen Seite gehört es zum Geist der Newsgruppen, dass persönliche Attacken (rein verbal natürlich) durchaus erlaubt sind. So kann es schon einmal passieren, dass man auf eine dumme Frage oder auch völlig grundlos von einer wildfremden Person eine gepfefferte Antwort erhält (Flaming).
Rein vom Formalen her sollte man seinen vollständigen Namen (Realname) und eine gültige einem selbst gehörende E-Mail-Adresse als Absender angeben. Im Gegensatz zu anderen Bereichen des Internets sind Pseudonyme im Usenet nicht gerne gesehen.
(Auszüge entstammen dem "Handbuch der T-Online-Software 2.x")

Die Newsgruppen des Usenet - von ernsthaft bis skurril

Was die Themenauswahl betrifft, ist im Usenet praktisch alles erlaubt. Die Palette reicht von sehr ernsthaften über rein sachliche bis hin zu äußerst skurrilen Themen. Nicht selten kann man sich mit Experten und Koryphäen aus einem speziellen Bereich austauschen. Damit es bei der Namensvergabe nicht zu chaotisch wird, gelten für die Namen der Newsgruppen bestimmte Regeln. Der erste Teil des Namens entspricht einem Standardnamen (z.B. alt). Anschließend folgen mehrere Unternamen, die das Thema genauer spezifizieren. So erfährt man über den Namen alt.humor.best-of-usenet, dass es sich um eine Newsgroup des alt Zweiges in der Kategorie Humor handelt, die sich mit einer Art "Best of" der Usenet Postings beschäftigt. Ein deutsches Pendant gibt es hier übrigens auch. Auch de.alt.netdigest hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Beste und Schrägste aus der Welt der Usenet Newsgroups zusammenzustellen.
Nützlich für alle Einsteiger ist de.newusers.info. Hier findet man immer die neuesten Hilfedateien zum Thema Usenet sowie bereitwillige Hilfe bei eventuellen Computer Problemen.
 

Newsgroups, Newsreader, Newsgroup Server

Newsgroups werden im Allgemeinen auf einem Computer abgelegt, der ständig mit dem Internet verbunden ist und der als Newsgroup Server bezeichnet wird. Genau wie Webserver (hier werden die Webseiten abgelegt) besitzen auch die Newsserver (hier werden die Nachrichten der Teilnehmer abgelegt) eine feste IP-Adresse.
Nicht jeder Newsgroup Server enthält aber alle Newsgroups. Das wäre zum einen aufgrund der sehr großen Anzahl nicht möglich, zum anderen lassen die meisten Provider einerseits rechtlich problematische Newsgroups sowie andererseits Newsgruppen mit sog. "Binaries" (binären Dateianhängen) außen vor.
Als eine Art Browser für Newsgruppen fungiert der sog. "Newsreader". Das ist ein Programm, mit dem sich die auf einem Newsserver nach Newsgroups sortierten Nachrichten lesen und neue Nachrichten in die Newsgroup posten lassen. Während manche Anbieter eine eigene Software zur Verfügung stellen, setzen andere auf Fremdlösungen.

Für weitergehende Fragen rund um die Newsgroups des Usenet, Newsreader und Newsgroup Server empfehlen wir Ihnen unsere Usenet FAQ.